Pop-Up-Café in der Fesivalzentrale

Pop-Up-Café in der Festivalzentrale

​​​​​​​​​​​​​​Ausgestattet mit original Altholz und Madame Patina

Die Pop Up Bar Module mit Madame Patina und original sonnenverbrannten Oberflächen sind konzipiert um in einfachen Handgriffen zu einer mobilen Bar zusammengebaut zu werden. Die Tisch und Bank Kombinaten „Gehstell“ von March Gut mit Platten der Linie Madame Patina ergänzen das Konzept zu einer Anspruchsvollen Ausstattung.

Eine Kooperation von March Gut - Creative Region - Altholz Baumgartner & Co
Im Anschluss an die Vienna Design Week wird das Mobiliar des Pop Up Cafes im lebendigen Lager der Linzer Tabakfabrik zur Vermietung für Veranstaltungen zur Verfügung stehen.
 

www.creativeregion.org        
www.marchgut.com    
www.altholz.net    
www.tabakfabrik-linz.at       
​​​​​​​www.viennadesignweek.at