Formaldehyd-Emissionsklasse E1

Klassifizierung Formaldehyd-Grenzwerte
nach EN 717-1

Unsere Original Altholz Schichtholz Produkte erfüllen die neuen Formaldehyd-Grenzwerte gemäß der deutschen Chemikalien-Verbotsverodnung.

In Bezug auf die deutsche Chemikalien-Verbotsverordnung Anlage 1 (zu §3) (ChemVerbotsV BGBI I S.94) müssen beschichtete und unbeschichtete Holzwerkstoffe, die ab 1. Januar 2020 in Verkehr gebracht werden, die für die Emissionsklasse E1 erforderlichen Grenzwerte von 0,1 ppm bzw. 0,124 mg/m3 erfüllen. Gemäß dem Bundesanzeiger, herausgegeben vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Bekanntmachung vom 26.11.2018 (Banz AT 26.11.2018 B2), sind dabei die mittels EN 717-1 generierten Ergebnisse mit dem Faktor 2,0 zu multiplizieren.

In einem genormten Verfahren wurden unsere Schichtholzprodukte bei der Holzforschung Austria auf deren Formaldehydemissionen nach ÖNORM EN-717-1 mittels Acetylaceton-Methode analysiert.

Im Fall des untersuchten Original Altholz Schichtholz-Produktes ergeben sich damit Werte von 0,01 mg/m3 bzw. 0,008 ppm.

Die Vorgaben der deutschen Chemikalien Verbotsverordnung werden somit eingehalten und entsprechen der Emissionsklasse E1.


Altholz mit klassifiziertem Brandverhalten!

Klassifizierung Brandverhalten
nach EN 13501-1

Profitieren Sie von Altholz mit klassifiziertem Brandverhalten!

Viele unserer Kunden sind im öffentlichen Bauwesen und Objektbaubereich tätig. Normen und Klassifizierungen, insbesondere zum Brandwiderstand bilden hier die Grundlage für die Anwendung von sämtlichen Baustoffen.

Bei originalen Altholz Produkten, die naturgemäß sehr individuelle Eigenschaften aufweisen, ist es oft nicht einfach, Normen, die auf standardisierte Produkte zugeschnitten sind, zu erfüllen. Natürlich haben wir uns dennoch um eine Lösung für unsere Kunden bemüht!

In einem aufwendigen und langwierigen Prozess haben wir gemeinsam mit dem Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung (IBS) das Brandverhalten unserer Produkte nach ÖNORM EN 13501-1:2007 + A1:2009 klassifizieren lassen. Die verschiedenen originalen Altholz Oberflächen wurden in genormten Testanordnungen geprüft und klassifiziert. Damit können die Altholz 3-Schicht Produkte bei jedem öffentlichen Bauprojekt, das ein nachweisbares Brandverhalten erfordert, eingesetzt werden!


Altholz - CE zertifiziert

original altholz Qualität -
bewährt, nachvollziehbar und CE zertifiziert

nach EN 14915

Qualität steht bei uns immer an oberster Stelle. Die sorgsame und hochwertige Aufbereitung unseres wertvollen Materials durch unser gut geschultes und erfahrenes Team steht seit über 20 Jahren im Mittelpunkt und ist bei unseren Kunden bekannt und geschätzt. Nachvollziehbare und durchgängig, digital dokumentierte Prozesse mit CE Zertifizierung gewährleisten eine Konstante Qualität für ihr Projekt bei jeder Bestellung.

Ihr Vorteil:

  • CE zertifizierte Ware
  • Konstante Qualität bei jeder Lieferung
  • Nachvollziehbarer Produktionsprozess
  • Durchgängige, digitale Dokumentation
  • Verfügbare Dokumentation
    • CE Prozessdokumentation
    • Trockungsprotokoll
    • Qualitätsprüfung